Dying Light 2: Bloody Ties mit erstem Trailer enthüllt

By Trooper_D5X Add a Comment
2 Min Read

Zum Story-DLC Dying Light 2: Bloody Ties zeigt Techland anlässlich der gamescom den ersten offiziellen Gameplay-Trailer, den wir euch nicht vorenthalten wollen.

Wilde Kämpfer sind eingeladen, einen besonderen Ort kennenzulernen: die große Enthüllung der Carnage Hall. In Bloody Ties begeben sich die Spieler in ein neues Story-Abenteuer und erreichen das Epizentrum des Todes, des Reichtums und der absoluten Pracht an einem atemberaubenden Ort: der Carnage Hall. Dieses alte Operngebäude ist voller Herausforderungen und Quests, überraschender neuer Waffentypen, Charakterinteraktionen und Entdeckungen, die es zu erforschen gilt.

Bevor man den extravaganten neuen DLC erleben kann, lädt Techland die Community dazu ein, die letzte Bastion der Menschheit in Dying Light 2 Stay Human erneut zu besuchen und das in Kürze verfügbare Community-Update herunterzuladen. Diese neue Art von Update basiert auf dem Feedback der Spielergemeinschaft und enthält Updates, die sich die Spielenden für Dying Light 2 Stay Human gewünscht haben.

Neues Community-Update

Dieses erste Community-Update wird wichtige Korrekturen und Änderungen für die Spieler einführen, darunter verbessertes Verhalten der Infizierten während der Nacht und bei Kämpfen, erhöhte Spawnrate von besonderen Infizierten, Distanztracker, viele technische Verbesserungen (u.a. für den Koop- und den PS5-Balanced-Modus) und zu guter letzt – die von der E3 2019 bekannten Farbgrading-Voreinstellungen.

Spieler, die den DLC vorbestellen, erhalten außerdem Zugang zum Aristokraten-Pack, das eine exklusive Waffe und ein exklusives Outfit enthält.

Dying Light 2: Bloody Ties erscheint am 13. Oktober 2022.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments