Dying Light 2 erscheint erheblich zensiert hierzulande

Wie gestern schon berichtet, erscheint Dying Light 2 hierzulande nur in erheblich zensierter Form, wie Techland heute bestätigt. Der Griff zur Importversion wird dadurch obligatorisch.

In einer Erklärung schreibt Techland zur Enscheidung der USK:

Trotz zahlreicher Anstrengungen und unter Ausschöpfung aller zur Verfügung stehenden rechtlichen Mittel hat die ungeschnittene Version nicht die erforderliche USK-Einstufung für eine Veröffentlichung in Deutschland erhalten.”

Techland

Daher erscheint Dying Light 2 hierzulande zwar mit einer Einstufung ab 18 Jahren, allerdings mit erheblichen Einschnitten, die Spieler wohl kaum hinnehmen werden. Zudem wird der Titel nur digital erhältlich sein.

Keine Enthauptungen

Demnach ist das Enthaupten und Zerstückeln von menschlichen NPCs nicht möglich im Spiel, ebenso können keine neutralen NPCs getötet werden. Trotz dessen versichert Techland, dass dies keine Auswirkungen auf das Gameplay und die Story haben wird. Allerdings wird das KoOp-Games ebenfalls auf die Region Deutschland begrenzt.

Konsequenter wäre es gewesen, den Release hierzulande abzusagen und damit indirekt Druck auf den Markt auszuüben. Zum Vergleich: Bei Mortal Kombat sind weitaus brutalere Szenen in besten Close-Ups zu sehen, was zeigt, dass noch immer mit zweierlei Maß gemessen wird.

RELATED //  Dying Light 2 - Dying 2 Know zur post-apokalyptischen Spielwelt

Zusätzlich versichert Techland, dass man die USK-Version von Dying Light 2 dennoch so nahe wie möglich an der internationalen Fassung halten möchte und weitere Versionen zur Prüfung einreichen wird. Möglicherweise überdenkt die USK ihre Entscheidung, die sich mittels Patch dann umsetzen ließe.

Spieler können ihren Protest gegen diese Entscheidung allerdings auch ausdrücken, in dem sie die zensierte Version konsequent meiden und direkt zur Import-Version greifen, was sowohl digital, als auch bei der Disc-Version möglich sein wird.

Dying Light 2 erscheint nach aktuellen Plänen im Februar 2022. Der Titel hat nach unzähligen Verschiebungen bereits den Gold-Status erreicht, so dass der Release diesmal tatsächlich einzuhalten sein sollte.

1
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x