Dying Light 2 – Neuigkeiten für 2021 versprochen (Update)

Es ist inzwischen ein ewiges Hin und Her mit Dying Light 2, das eigentlich schon längst erschienen sein sollte. Wo genau der Survival-Titel steht, möchte man 2021 enthüllen.

Das geht aus einer Weihnachtsbotschaft von Entwickler Techland hervor, in der es heißt, dass man es kaum erwarte könne, endlich über Dying Light 2 zu sprechen und wie die Entwicklung derzeit verläuft. Neuigkeiten wird es definitiv im nächsten Jahr geben.

Dying Light 2 sollte eigentlich schon 2019 veröffentlicht werden, wo längst spielbare Demos verfügbar waren. Gegen Anfang des Jahres wurde der Entwicklungsplan dann allerdings neu aufgestellt und es wurde seltsam ruhig um Dying Light 2. Probleme bei der Entwicklung hat man immer wieder dementiert.

Vermutet wird, dass der Survival-Titel nun auch für PS5 und Xbox Series entwickelt wird und man keinen separaten Release anstrebt, was das Ganze sicherlich zusätzlich verzögert hat. Immerhin ist Techland stets darin bestrebt, die neuesten Technologien zu nutzen.

RELATED //  Dying Light 2 auf PS5 mit Raytracing, 60 fps & 4K Auflösung

Mehr dazu erfährt man dann im kommenden Jahr, wo man gespannt sein, was aus Dying Light 2 in der Zeit geworden ist.

Update: Trotz des jüngsten Weggangs von Autor Paweł Selinger bei Techland versichert der Entwickler jetzt noch einmal, dass es schon sehr bald Neuigkeiten zu Dying Light 2 geben wird. Zwar war Selinger von Anfang an in das Dying Light 2-Projekt involviert, das Narrative Department wird allerdings schon seit Oktober 2020 von Piotr Szymanek geführt.

Dieser Personalwechsel hat laut Techland keinerlei Einfluss auf die laufende Entwicklung, zu der es abschließend noch einmal heißt:

„Wir werden bald aufregende Neuigkeiten über Dying Light 2 veröffentlichen!“