EA Play 2020 verschoben, neuer Termin

Electronic Arts wird das EA Play Event in diesem Jahr noch einmal verschieben, wie der Publisher bekannt gibt. Auch in diesem Fall sind es die aktuellen Vorkommnisse in den USA, die zu dieser Entscheidung beitragen haben.

Eigentlich sollte das EA Play Event am 12. Juni stattfinden, stattdessen nimmt man sich eine Woche mehr Zeit und wird dieses nun am 18./19. Juni übertragen. Erstmals ist es in diesem Jahr ein rein digitales Event, das jeder von Zuhause aus verfolgen kann. Zeitlich hat sich trotz Verschiebung leider wenig getan, weshalb das Event nach wie vor um 1 Uhr in der Nacht für uns stattfindet, also am 19. Juni.

Erwartete Premieren sind natürlich die neuesten EA Sports Games, darunter FIFA 21, es gibt Gerüchte zu Apex Legends Redux, eine komplette Überarbeitung des bisherigen Misserfolgs von Bioware, eventuell Neuigkeiten zu Dragon Age 4 und natürlich auch PS5 und XSX News.

Alle Infos vom EA Play Live 2020 Event gibt es dann natürlich hier bei uns!