Ein neuer Look, in eigener Sache

Hallo zusammen, es war mal wieder soweit! Treue Leser werden in den vergangenen Wochen sicherlich bemerkt haben, dass sich der Look von PlayFront mehrmals verändert hat. Es war halt mal wieder soweit, denn wenn man Tag für Tag und Stunde um Stunde auf die Seite blickt, hat man sich irgendwann satt daran gesehen.

Eigentlich denkt man ständig darüber nach, wie man hier und da etwas verbessern und optimieren kann, und oftmals verliert man sich auch völlig darin oder schießt am eigentlichen Ziel vorbei. So ging es uns im Mai?, wo wir uns bereits für ein neues Template entschieden hatten, welches an sich im Testmodus super lief und das wir gerne behalten hätten. Im Live-Modus versagte es leider und bis heute konnte der Entwickler dahinter keine Lösung finden. Also ab zurück und ein zweiter Anlauf (das Design vor diesem).

Eigentlich auch ein tolles Template mit großen Versprechungen, allerdings mit viel eigenem Bastelaufwand dahinter, der spätestens unter den strengen Kriterien von Google scheiterte, plus nerviger Kleinkram wie leere Flächen, die einfach unschön waren. Das wurmte einen mit der Zeit regelrecht.

Alle guten Dinge sind 3!

Also auf und Anlauf Nummer 3, dieses Template hier. Das hatten wir bereits im Mai im Blick, empfahlen es aber einer unserer Partnerseiten und verzichteten erstmal – schön doof! In einer gestrigen Hauruck-Aktion dann nochmal kurz einstudiert, weiterhin für gut befunden und letztendlich total begeistert davon. Der Entwickler hat hier ganze Arbeit geleitet und bereits in den Basics ein tolles Design und spannende Features eingebaut, die wir selbst erst einmal erkunden müssen.

Im Grunde ein guter Mix aus Back to the Roots mit der klassischen Post List und Sidebar rechts, sowie darunter separate Bereiche für Reviews, Popular Post, Features Stories usw. Im Detail sind hier noch wahnsinnig viele Dinge möglich, aber wir wollen auch nicht gleich zu viel Verwirrung stiften. Und die Beste Nachricht, es bleibt jetzt auch so!

Was ist neu?

Ein paar nette Features sind mit dem Template auch dazu gekommen, zum Beispiel die Popular Posts basierend auf den letzten 7 Tagen, man kann sich Artikel für ‚später lesen‚ markieren (das Ding hinter der Überschrift), endlich die gewünschten Sharing-Features für WhatsApp und Telegramm und generell etwas aufgeräumter ohne Leerflächen.

Der gesonderte PS5-Bereich fällt wieder weg, da das Thema inzwischen täglich im Newsbereich zu finden ist und vieles einfach doppelt dadurch war. Auch die Feature Gallery oben auf der Startseite muss weichen, einfach vor dem Hintergrund, um nicht erst ewig bis zum aktuellen Content scrollen zu müssen.

Ansonsten wäre theoretisch ein integrierter Newsletter möglich – ist sowas gewünscht? Dann wäre unsere Push Message Funktion, auf die wir nochmal hinweisen wollen (Glocke unten links), mit der ihr Breaking News direkt aufs Smartphone oder in den Browser geschickt bekommt, ihr könnt die Seite als PWA App auf eurem Smartphone Homescreen ablegen und wir sind auch wieder im Google Play Store und bei Amazon vertreten, identisch mit der PWA App, nur als Android App.

Kleinigkeiten werden natürlich weiterhin angepasst, ebenso können Bugs und Wünsche gemeldet/geäußert werden. Bis dahin wünschen wir viel Spaß mit dem neuen Design und beim Erkunden.

Danke!