Elden Ring weiterhin nicht in Sicht, dafür Bloodborne für PS5?

Auf das jüngste Projekt Elden Ring von From Software muss man sich auch weiterhin gedulden, dessen Pläne wohl etwas langfristiger gedacht sind.

Zwar wurde das RPG bereits auf der E3 2019 angekündigt, seitdem hört man aber so rein gar nichts mehr davon, was wohl auch noch eine ganze Weile so bleiben soll. Das jedenfalls deutet Kinda Funny’s Imran Khan an, der nicht nur den Release in diesem Jahr für sehr unwahrscheinlich hält, sondern auch glaubt, dass man das Spiel nicht mehr in diesem Jahr zu sehen bekommt. Dafür sollen die kommenden zwei Jahre in Bezug auf From Software „sehr aufregend“ sein.

Bloodborne für PS5?

Derweil tun sich neue Gerüchte um einen möglichen PC-Release von Bloodborne auf, das jedoch nicht von From Software entwickelt wird. Diese Gerüchte möchte Khan zwar nicht weiter kommentieren, gleichzeitig bringt man aber ein potenzielles Remaster von Bloodborne für PS5 ins Gespräch.

Die Ankündigung des RPG-Hits war demnach für das gestrige PS5 Reveal Event geplant, da dieses aber ausgefallen ist, soll das Remaster für PS5 zumindest zeitnahe bestätigt oder in irgendeiner Form enthüllt werden. Der Entwickler dahinter soll zudem nicht enttäuschen, heißt es. Bluepoint Games?

Momentan sind dies jedoch alles unbestätigte Gerüchte, die man dementsprechend mit Vorsicht genießen muss.