Endless Dungeon -Ein neuer Sheriff ist in der Stadt

SEGA hat ein neues Update zu Endless Dungeon herausgegeben, die darin einen neuen Helden für das Roguelite-Actionspiel vorstellen – den Sheriff.

Dieser betrifft die bedrohliche, verlassene Raumstation, und mit „Sheriff“ ist eigentlich ein Roboterpanzer gemeint, der von Ordnung, Gerechtigkeit und (ausgerechnet) Höflichkeit besessen ist. Bunker ist die zweite Heldin, die man in der Hero Reveal-Serie als Star behandelt.

In Endless Dungeon kämpft man darum, einer mysteriösen Station zu entkommen, indem man eine Gruppe von Elite-Helden zusammenstellt – und Bunker ist dabei keine schlechte Wahl. Wer ist also die glückliche Dame? 

Bunkers Geschichte reicht weit zurück, denn sie wurde als Teil einer autonomen Polizeieinheit erdacht und konstruiert, die Kriminelle und illegale Lebensformen aufspüren sollte. Obwohl Bunker unerbittlich zivil und höflich ist, duldet sie weder Gesetzesbrecher noch Korruption oder Unhöflichkeit. Für Bunker wurde das berühmte erste Gesetz für das Verhalten von Robotern umgeschrieben: „Während deiner Arbeit darfst du kein Organisationseigentum beschädigen oder durch Untätigkeit zulassen, dass Organisationseigentum zu Schaden kommt.“ Niemand auf der Station scheint jedoch eine Ahnung davon zu haben, wem was gehört, und so fühlt sich Bunker frei, einfach loszulegen.

Genau wie alle anderen Helden hat auch Bunker drei Fertigkeiten. Und wie der Name schon vermuten lässt, sind sie ziemlich panzerartig.

  • Triggering (Passiver Skill) – Erhöht den Angriffsschaden, je öfter sie innerhalb kurzer Zeit getroffen wird.
  • Back-Off (Spezialfertigkeit) – Setzt ihren Schild ein, um eine Schockwelle zu erzeugen, die Monster zurückwirft, betäubt und beschädigt.
  • Hunker (Ultimative Fertigkeit) – Erzeugt eine Energiekuppel, die Monster anzieht und sie für einige Sekunden vor deren Angriffen schützt.

Ein Release-Datum zu Endless Dungeon steht derzeit noch aus.

TAGGED:
Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x