Entwickler werden die PS4 erst in 3 bis 4 Jahren wirklich zu nutzen wissen

Mit dem kommenden Generationssprung wird man hier und da sicherlich einige Verbesserungen an Spielen merken, vor allem in Bezug auf Grafik, Details usw.

Die wirklich fantastischen Features, welche die PlayStation 4 bietet, wird man innerhalb der ersten Jahre laut Lead-Architekt Marc Cerny allerdings noch nicht sehen. Insbesondere die GPU wird man später auch für andere Dinge zu nutzen wissen und nicht nur für die grafischen Aspekte eines Spiels.

„Die Meisten wahrscheinlich, in 3 oder 4 Jahren, in denen man die Architektur studiert hat, kann man die Qualität der Simulation seiner Welt verbessern, ohne etwas von der Qualität seiner Grafik einzubüßen.“

Cerny erklärte dies anhand eines Beispiels, bei dem nicht alle Module der GPU genutzt werden müssen, die in diesem Moment dann andere Aufgaben übernehmen können, wie Physikeffekt, Kollisionsabfragen oder Simulationen.

[asa]B00BIYAO3K[/asa]

TAGGED:
Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x