Erste Bilder & Infos zu Medal of Honor Warfighter

By Trooper_D5X Add a Comment
2 Min Read

Nachdem Medal of Honor mehr oder weniger offiziell angekündigt ist, folgen nun auch schon die ersten Bilder zum Spiel, sowie einige neue Infos.

Das Spiel entsteht wie der Vorgänger bei Danger Close und verfolgt weiter die Story der Tier 1 Operators. Dazu arbeitet man mit 24 Operators zusammen, die an der Story beteiligt sind und aktuelle Geschehnisse behandelt. Dazu werden auch Hauptcharaktere aus dem ersten Teil zurückkehren. Man darf sich auf eine ähnliche Kampagne wie beim ersten Teil freuen, die technisch aufpoliert wurde. Ein Action-Szenario, wie es etwa Call of Duty bietet, soll es aber nicht geben.

Das Missions-Design stellt den Spieler oft vor Entscheidungen und bietet mehrere Möglichkeiten diese zu lösen. Je nachdem wie man sich entscheidet, wirkt sich das auf den weiteren Spielverlauf aus. Zum Beispiel kann sich bei einer Geiselnahme hinter eine Tür schleichen, diese eintreten, mit C4 sprengen oder Granaten hindurch werfen. Eine andere Mission führt euch nach Isabela City im Süden der Philippinen, das überflutet wurde und ihr euch in Knietiefen Wasser bewegt.

Der Multiplayer-Part wird von Danger Close selbst entwickelt und handelt von verschiedenen Tier-1 Gruppen aus Ländern wie Deutschland, Polen, Frankreich usw. Auch einen separaten Co-Op Modus wird es geben, allerdings nicht in der Kampagne. Mehr Infos zum Multiplayer sollen später folgen.

Ein Release ist für diesen Oktober geplant.

[asa]B003VM8NTY[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments