Home News Es gibt noch nicht zuviel Zombies in Spielen, glaubt Sleeping Dogs-Entwickler
Es gibt noch nicht zuviel Zombies in Spielen, glaubt Sleeping Dogs-Entwickler
0

Es gibt noch nicht zuviel Zombies in Spielen, glaubt Sleeping Dogs-Entwickler

0

Zombies werden immer mehr zum Standard in Spielen, die nicht nur ihr eigenes Genre prägen, sondern auch immer mehr Einzug in anderen Genres halten.

Dass der Markt damit übersättigt sein könnte, glaubt Entwickler United Front Games eher nicht, die ihre eigene Zombie-Erweiterung für Sleeping Dogs in dieser Woche veröffentlichen.

„Wir haben Jiang Shi [Untote aus chinesischen Legenden] bislang nicht in vielen Spielen gesehen – sie tauchten in einem Castlevania auf, das das war es auch schon. Wir lassen uns auch ein wenig durch das Hongkong-Kino beeinflussen, etwa durch Filme wie Big Trouble in Little China. Wir dachten, wir könnten etwas zeigen, das nach wie vor frisch und interessant ist. Es ist übertrieben, ein wenig frech.“

Mit dem ‚Nightmare in North Point‘ DLC trefft ihr mir Wei auf Geister seiner besiegten Feinde. Dies soll laut UFG rund zwei Stunden zusätzliche Spielzeit bringen.