Ex-Mass Effect Director arbeitet an neuer Sci-Fi Marke, erste Artworks

Nach dem Weggang von Bioware hat der ehemalige Game Director Casey Hudson mit Humanoid sein eigenes Studio gegründet. Dort entsteht eine neue Sci-Fi Marke, die offenbar in eine ähnliche Richtung wie Mass Effect abzielt.

Das geht aus einem Update auf der Webseite des Studios hervor, wo man auch schon erste Artworks präsentiert, die vermutlich mit dem neuen Spiel in Verbindung stehen. Ergänzend schreibt man dazu:

„Unser aktuelles Projekt ist ein plattformübergreifendes AAA-Spiel, das sich auf charaktergetriebene Erzählung in einem völlig neuen Science-Fiction-Universum konzentriert“, heißt es. „Magisches interaktives Geschichtenerzählen, indem talentierte Kreative mit leistungsstarken Tools in einer sicheren und unterstützenden Umgebung verbunden werden.“

Betrachtet man die Artworks, sind durchaus Ähnlichkeiten zu Mass Effect sichtbar, einschließlich das Bereisen von Planeten, weitläufige Umgebungen, sowie ein Setting, das irgendwo in der Zukunft liegt.

humanoid studios

Faires Arbeitsumfeld

Zudem ist man bei Humanoid Studios darauf bedacht, eine faire Arbeitsumgebung zu schaffen, auch wenn man derzeit nur ein sehr kleines Team ist. Ziel damit ist ein flexibles Arbeitsumfeld, das auch die Arbeit aus dem Home Office erlaubt und wo sich die Entwickler wohl fühlen. Derzeit arbeiten bei Humanoid 14 Angestellte, die laut Jobausschreibungen bis auf 30 anwachsen sollen.

„Wir glauben an die Kraft kleiner, agiler Teams und einer flachen Organisationsstruktur, in der jeder befugt ist, Entscheidungen zu treffen und die Projektvision voranzutreiben“, so auf der Webseite zu lesen.

Wann mit ersten Infos und Material aus dem Projekt zu rechnen ist, kann derzeit nur spekuliert werden. Der Release dürfte jedoch noch einige Jahre auf sich warten lassen.

Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x