F1 2020 – Der Hanoi Circuit im Video vorgestellt

Pünktlich zum Freitag stellt Codemasters heute einen weiteren Circuit in F1 2020 vor, der diesmal nach Hanoi führt. Der Circuit verbindet die Stadtlage mit den Eigenschaften eines permanenten Track Layouts.

Der Hanoi Circuit ist 5,613 Meter lang, hat 23 Kurven und lässt sich von legendären F1®-Strecken wie Suzuka, Monaco und Nürburgring inspirieren. Dieser wurde für Action und Überholmanöver entwickelt und verspricht mit zwei unglaublich langen Geraden eine der schnellsten Strecken im F1-Kalender. Mit einer der kürzesten Boxengassen, die sowohl die letzte als auch die erste Kurve entfernt, könnte die Boxenstopp-Strategie eine entscheidende Rolle spielen, um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein.
 

„Wir freuen uns immer, neue Erfahrungen für unsere Spieler zu schaffen. Der Hanoi Circuit bietet sowohl Nervenkitzel als auch Herausforderungen vor dem Hintergrund der atemberaubenden Skyline der Stadt“, sagte Lee Mather, F1 Franchise Game Director bei Codemasters. „Der Hanoi Circuit ist ein Adrenalinstoß mit hohen Geschwindigkeiten, langen Geraden und schweren Bremszonen, aber er wird jeden bestrafen, der die ummauerten Abschnitte nicht respektiert.“

F1 2020 erscheint am 10. Juli 2020.