Fallout 76 – Details, Q&A & Trailer zum Skill-System

Auf der diesjährigen QuakeCon hat Bethesda unter anderem das überarbeitete Skill-System in ‚Fallout 76‘ vorgestellt, das euch dabei helfen soll, ein besseres Ich zu werden.

Hier gibt man euch jede Menge Möglichkeiten und Optionen, um sich zum ultimativen Überlebende zu entwicklen, einschließlich einem sehr individuellem Aussehen, das bereits zum Start des Spiels festgelegt werden kann, darunter die Frisur, Bodytyp, Rasse, Gender und vieles mehr.

Ist das einmal geschafft und ein neuer Bewohner in den Vault eingezogen, kann man sich dem äußert flexiblen Perk-System widmen, das auf Karten basiert und jederzeit geändert werden kann. Das bedeutet, dass, falls man sich einmal falsch festgelegt hat und einem eine Sache nicht so sehr zusagt, man sich auch wieder umentscheiden kann.

perks

Mit dem Erreichen von Level 2 lässt sich zudem ein S.P.E.C.I.A.L auswählen, wodurch ihr euch für ein Perk aus einer speziellen Kategorie entscheiden müsst. Ab Level 4 werden alle Karten zudem aufgewertet und können mit den vorherigen Karten kombiniert werden, was sie noch stärker macht, natürlich mit entsprechenden Kosten verbunden, die man dazu im Auge behalten sollte.

Mit jedem zweiten Level findet dann ein Drop statt, mit dem ihr jeweils fünf neue Perk Cards erhaltet, wovon einige rein zufällig ausfallen. Jedes Pack enthält zudem eine Joke Card und einem Kaugummi, um im Ödland nicht zu verhungern. Ziel des Ganzen ist es, dass man noch effizienter Kämpfen und Craften kann, allerdings bleibt einem auch immer die Wahl, sich neu zu entscheiden, falls einem die aktuelle Auswahl nicht zusagt.

Mehr dazu verrät euch auch der neue Trailer und das Q&A von der QuakeCon.

Fallout 76 Tricentennial Edition [PlayStation 4 ]
  • Enthält exkuisve Tricentennial In-Game-Bonusgegenstände.
  • Zugang zur Fallout 76-B.E.T.A. (Exklusiv für Vorbesteller). Sie erhalten Ihren Code rechtzeitig vor...

Du bist derzeit offline!