Fast & Furious Crossroads – Release im Mai unklar

Eigentlich sollte in diesem Mai ‚Fast & Furious Crossroads‘ erscheinen, das derzeit von Bandai Namco und Slighty Mad Studios entwickelt wird. Nun steht alles auf der Kippe, da der Kinofilm dazu um über ein Jahr verschoben wurde.

Grund ist auch hier die Ausbreitung des Coronavirus, weshalb Bandai Namoc noch nicht sagen kann, wie der aktuelle Status rund um das Projekt ist. Offenbar ist man hier ein wenig an den Film gebunden.

Vielleicht ist es aber auch ein Glücksfall für das Spiel, denn seit der Ankündigung im Dezember hat man so gar nichts mehr davon gehört. Die Befürchtung, hier steht die nächste Lizenzgurke an, sind daher nicht ganz unbegründet.

Fast & Furious Crossroads verspricht eine authentische Story, vollgepackt mit Helden, Gadgets, Autos und Action im Non-Stop-Cinematic-Stil, die sowohl im Einzelspieler-Story-Modus als auch im Multiplayer-Modus ein rasantes Gameplay liefern. Die Spieler werden von den Straßen exotischer Gegenden in die trübe Welt der internationalen Spionage reisen, um Hochgeschwindigkeitsüberfälle und jede Menge Stunts absolvieren, um eine neue Bedrohung zu bekämpfen.