Fear the Wolves – Weiterer Battle Royal-Shooter, diesmal von den S.T.A.L.K.E.R.-Machern

Auf der aktuellen Welle der Battle Royal-Shooter mischen nun auch die S.T.A.L.K.E.R.-Macher bei Vostok Games mit, die mit ‚Fear the Wolves‘ heute ihr neues Projekt vorstellen. Als Publisher hat man sich hierzu ebenfalls Focus Home Interactive ausgesucht.

Fear the Wolves spielt, genau wie in S.T.A.L.K.E.R., in den radioaktiv verseuchten Wastelands von Chernobyl, bei dem ihr in 100-Mann Matches als einsamer Wolf oder als Teil eines Squads kämpft. Eure Gegenspieler werden dabei jedoch nicht die einzigen Feinde sein, denn tödliche Anomalien wirken stetig negativ auf eure Gesundheit ein, denen ihr nur damit entkommen könnt, wenn ihr passende Schutzkleidung bei euren Erkundungen findet. Zudem lauern hier Mutanten in den Schatten der Ruinen, die euch bereits durch Annäherung schaden können.

Zu den weiteren Features wird ein dynamischer Tag- und Nachtwechsel erwähnt, ein Wettersystem, sowie ein weiterer Spielmodus, der später enthüllt wird.

Fear the Wolves erscheint irgendwann in diesem Jahr für PS4, Xbox One und den PC.