FIFA 13 Ultimate Team: EA hat mit Sicherheitsproblemen zu kämpfen

Wie heute EA bekannt gibt, hat der Entwickler und Publisher mit zahlreichen Sicherheitsproblemen in „FIFA 13 Ultimate Team“ zu kämpfen. Der Ursprung liegt nahe der Minderheit an Cheatern – neue Sicherheitsupdates müssen her.

Deswegen ruft EA zur Aufmerksamkeit auf; Die jeweiligen Spieler müssen ein Auge auf Cheater werfen, die außerdem die Absicht haben, die Account-Informationen herauszufischen. „Es sind viele ehrliche Spieler auf unseren Servern unterwegs – nur ein geringer Anteil betrügt und stielt die Account-Daten“, stellt EA nochmals klar.

Eine Änderung des Passworts sowie Löschung von Phishing-Anfragen hat daher Priorität. Man sei momentan dabei dafür eine schnelle Lösung zu finden und die Cheater sowie Hacker aus den Online-Servern zu verbannen.

[asa]B007XCCIBC[/asa]