Home News FIFA 14 – EA rückt Social- & Online-Features in den Mittelpunkt
FIFA 14 – EA rückt Social- & Online-Features in den Mittelpunkt
2

FIFA 14 – EA rückt Social- & Online-Features in den Mittelpunkt

2

Kaum sickern erste Details zum neuen Pro Evolution Soccer durch, hat EA ebenfalls die ersten Infos zum neuen FIFA aus dem Hut gezaubert.

Producer David Rutter bestätigte in einem Interview, dass man das Thema ‚Connected Features‘ stärker aufgreifen wird, ein Element, womit man insbesondere die PlayStation 4 bewirbt. So sollen zum Beispiel permanent Daten-Updates von echten Spielern oder Partien heruntergeladen werden. Darüber hinaus wird der Zugriff auf seinen Club über eine App zu jeder Zeit ermöglicht, wobei man das Singleplayer-Erlebnis nicht vernachlässigen möchte.

Wann FIFA 14 erscheint, ist derzeit noch unklar. Man geht aber davon aus, dass das Spiel für die aktuellen und kommende Generation erhältlich sein wird.

Electronic Arts
Preis: EUR 3,00
33 neu von EUR 3,0077 gebraucht von EUR 1,16
bei amazon.de kaufen
tags:

Comment(2)

  1. Solang die Server stabil werden kann alles so bleiben wie es ist weil darüber reg ich mich persönlich am meisten auf…

  2. Die sollen mal lieber das Publikum in der Arena verschönern und nicht so wie in FIFA 12 u scharfe kantige Zuschauer wo jeder 3 gleich aussieht

Comments are closed.