Final Fantasy Crystal Chronicles: Remastered Edition auf Sommer 2020 verschoben

Square Enix hat den Release-Termin von ‚Final Fantasy Crystal Chronicles: Remastered Edition‚ verschoben, das nun erst im Sommer 2020 erscheint. Ursprünglich war ein Release jetzt im Januar 2020 geplant.

Auf Twitter schreibt der Publisher, dass man mehr Zeit für den Feinschliff benötige, um so die bestmögliche Erfahrung zu gewährleisten. Trotz der etwas längeren Wartezeit hofft man, dass die Fans den Titel bis dahin weiter unterstützen und bedankt sich für eure Geduld.

Die Final Fantasy Crystal Chronicles: Remastered Edition verspricht einen Online-Mehrspielermodus, in dem man zusammen mit seinen Freunden, wo auch immer sie sein mögen, in der Karawane reisen kann. Außerdem lassen sich nun auch neue Gebiete erkunden, es wurden weitere Dungeons hinzugefügt und vieles mehr. Zu den besonderen Features gehören hier außerdem Cross-Play und Cross-Save über alle Plattformen hinweg. Details dazu folgen später.

Seit Urzeiten droht das gefährliche Gas Miasma, die Welt zu zerstören. Kristalle halten das Gas in Schach, doch ihre Kraft währt nicht ewig. Folge der Reise von vier verschiedenen Klassen an Abenteurern auf einer gefährlichen Mission, ihre Heimat zu beschützen. Dies sind die „Crystal Chronicles“.

Final Fantasy Crystal Chronicles: Remastered Edition ist ab Sommer 2020 erhältlich.