Final Fantasy Director möchte gerne ein PS Vita Spiel entwickeln

Final Fantasy Director Hajime Tabata hat sein Interesse an einem Final Fantasy-Spiel für PlayStation Vita bekundet, da dieses einfach noch fehlt auf dem Handheld.

Seitdem Tabata Final Fantasy für PSP entwickelt hat, wollte er immer ein Spiel auf einer größeren Plattform machen. Mit der PS Vita scheint er die ideale Basis dafür gefunden zu haben, die in der Hinsicht nicht übertroffen werden kann. Insbesondere die Touch-Features und das OLED-Display haben es Tabata bei der PS Vita angetan.

Es scheint also nur eine Frage der Zeit zu sein, bis wir ein Final Fantasy-Spiel auf der PS Vita sehen werden. Bis dahin darf man sich auf den HD-Port zu Final Fantasy X freuen, der bereits für PS Vita angekündigt wurde.

[asa]B004L2KWIS[/asa]

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x