Final Fantasy VII Remake – Box Version wird sich wohl verspäten

Hieß es noch vor wenigen Tagen, dass Square Enix am Release von ‘Final Fantasy VII Remake VII’ festhält, gilt dies nur noch für die digitale Version, für die man den Termin zusichern kann. Was die Box-Version betrifft, rechnet der Publisher inzwischen fest damit, dass diese nicht pünktlich bei den Vorbestellern eintreffen wird.

So erklärt der Publisher in einem aktuellen Statement, dass viele Länder und Regionen derzeit von Unterbrechungen bei der Lieferkette betroffen sind. Ebenso haben große Händler wie Amazon angekündigt, dass man derzeit nur essentielle Produkte ausliefern wird, wozu Spiele offensichtlich nicht zählen.

Dies bedeutet laut Square Enix nicht, dass die Box-Version gar nicht ausgeliefert wird, es liegt aber nicht in deren Kontrolle, wann dies passiert. Früher oder später wird sie wohl ankommen, fraglich ist derzeit nur wann?

Im offiziellen Statement heißt es dazu:

“Während wir uns auf die Veröffentlichung von Final Fantasy VII Remake am 10. April vorbereiten, möchten wir euch darüber auf dem Laufenden halten, wie sich die proaktiven Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des COVID-19-Virus wahrscheinlich auf die Vertriebs- und Einzelhandelslandschaft in westlichen Regionen zum Launch auswirken wird.

Wie ihr wisst, beschränken viele Länder die Einreise oder die Schließung ihrer nationalen und staatlichen Grenzen und die Verteilung und Lieferung nicht essentieller Produkte. Verständlicherweise werden diese Einschränkungen implementiert, damit wichtige Elemente so schnell wie möglich ihr Ziel erreichen können.

Dies bedeutet nicht, dass Box-Kopien von Final Fantasy VII Remake nicht versendet werden. Es bedeutet nur, dass wir das Datum des Eintreffens des Spiels nicht kontrollieren können.”

Wer seine Kopie bei einem Händler vorbestellt haben sollte, dem wird empfohlen sich direkt bei ihm zu erkundigen, wie der Lieferstatus derzeit ist. Für Vorbesteller im Square Enix Store versucht man derzeit alles, damit das Spiel rechtzeitig zum Release bei euch eintrifft – ohne Garantie natürlich.

Wer auf jeden Fall sichergehen möchte, wird wohl auf die digitale Version umschwenken müssen. Dies funktioniert am Besten mit PSN Guthaben, dessen verfügbare Volumen wir unter diesem Link zusammengestellt haben.