Final Fantasy VII Remake: Part II – Update zur Entwicklung

Neben der Ankündigung von Final Fantasy VII Remake Intergrade für PlayStation 5 gibt es heute auch ein kleines Update zu Final Fantasy VII Remake: Part II.

Dieses ist zwar angekündigt, lässt aber noch auf sich warten, wie Director Tetsuya Nomura erklärt. Die Entwicklung kommt allerdings gut voran und man wird Part II so schnell es geht veröffentlichen. In einem Tweet schreibt Nomura:

„Wir haben den Debüt Trailer für Final Fantasy VII Remake Intergrade veröffentlicht. Dieser zeigt auf einfache Weise einige der Unterschiede zur PS4-Version. Eine detailliertere Erklärung der Unterschiede wird in Kürze erfolgen. Diese (PS5-Version) wird überraschend bald veröffentlicht. Darüber hinaus verläuft die Entwicklung der Fortsetzung reibungslos.“

Das Highlight von Final Fantasy VII Remake Intergrade ist eine brandneue Episode mit Yuffie, in der man die Rolle der Ninja Yuffie Kisaragi übernimmt. Ihre Aufgabe ist es, den dubiosen Shinra-Konzern zu unterwandern, um ihm eine mächtige Materia zu entreißen und die Ehre ihres Heimatlandes wiederherzustellen. Verbündet euch darin mit neuen Charakteren und genießt ein erweitertes Gameplay, inklusive mehreren, neuen Ergänzungen für Kampf und Gameplay.

RELATED //  Final Fantasy VII Remake Intergrade - InterMISSION DLC nur als Voucher Code dabei

Weitere Infos zu Final Fantasy VII Remake: Part II folgen in den kommenden Monaten.