Final Fantasy XIII-2 Ende soll keine Indiz auf Fortsetzung sein

Erst vor Kurzem kamen erneut Spekulationen um ein weiteres Sequel von Final Fantasy XIII auf, nachdem das Spiel mit den Worten „to be continued“ endet.

Auf der Taipei Game Show erläuterte Director Motomu Toriyama das Ende des Spiels, welches zwei Dinge bedeuten kann. Zum einem gibt es noch viele geheime Paradox-Enden, welche der Spieler durch die vielen Nebenmissionen freischalten kann, und zum anderen wollte man sich die Möglichkeiten für DLCs damit offen halten.

Dass man sich allerdings mehr als nur DLCs damit offen hält, beweist eine Webdomainregistrierung von Square Enix aus dem letzten Jahr, die auf ‚finalfantasyxiii-3.com‘ lautet.

Quelle: Vg247

[asa]B004LWSVJ0[/asa]