Final Fantasy XIV: A Realm Reborn hat wieder mehr Final Fantasy-Feeling

Mit Final Fantasy XIV: A Realm Reborn erscheint im kommenden Jahr der zweite MMO-Ableger des Franchise und soll diesem auch deutlich gerechter werden, was das typische Final Fantasy-Gefühl angeht.

Wie Producer Naoki Yoshida jetzt verriet, wird man die ganze Welt von Final Fantasy Online ordentlich durchschütteln. Es ist weitaus mehr als nur ein Patch oder ein Expansion Pack, wenn man es mit der ursprünglich veröffentlichten PC-Version vergleicht.

„Die neue Version wird mehr von dem Final Fantasy-Gefühl haben – Wir bringen Dinge aus vorherigen Spielen zurück, um ihm mehr von dem Gefühl zu geben, das zur Serie gehört,“ so Yoshida. „Dinge wie Chocobos, Moogles, Summons, High-Quality Zwischensequenzen oder Story-Dinge, die eben dieses Final Fantasy-Gefühl verleihen.“

Während der BETA Test auf der PS3 noch in diesem Jahr startet, ist ein vollständiger Release für das kommenden Jahr angesetzt.

[asa]B003UOSMDK[/asa]