Final Fantasy XIV Showcase – neuer Termin (Update)

Square Enix hat den für Februar geplanten Final Fantasy XIV Showcase verschoben, auf dem man das nächste Kapitel des MMO enthüllen wollte.

Als Grund nennt man auch hier die anhaltende Corona-Pandemie, offenbar der Zweck, der inzwischen alle Mittel heiligt, um irgendetwas zu verschieben oder abzusagen. Immerhin behält man den kommenden Letter from the Producer bei, der nach wie vor veröffentlicht wird und einen Ausblick auf die nächsten Inhalte offenbart.

Kein neuer Termin

Einen neuen Termin für den Showcase gibt es bislang jedoch nicht, nur dass man diesen zu einem späteren Zeitpunk stattfinden lassen wird.

Dies geht auch mit der neuen Quest-Reihe einher, die man mit dem Update 5.41 gestartet hat, die seit letzter Woche verfügbar ist. Darin enthalten sind neue Quests rund um das vierte und letzte Kapitel der ishgardischen Restauration sowie verschiedene Aktualisierungen und Ergänzungen.

Update: Der Showcase findet nun am 06. Februar um 01:30 Uhr statt, wie Square Enix heute bestätigt.

RELATED //  Final Fantasy XIV für PS5 erschienen, Abschluss der Shadowbringers-Story