Final Fantasy XVI – Offizielle Webseite mit neuen Infos ist live

Wie angekündigt, hat Square Enix die offizielle Webseite zu Final Fantasy XVI online gestellt, auf der sich neue Infos zum PS5 exklusiven Rollenspiel finden.

Dort widmet man sich unter anderem der Welt Valisthea, dessen Leben von den Mutterkristallen bestimmt wird. Dabei handelt es sich um glitzernde Kristallberge, die die umliegenden Reiche überragen und sie mit Äther segnen. Seit Generationen strömen die Menschen zu diesen Felsen der Hoffnung, um ihren Segen zu nutzen und mit Hilfe des Äthers Magie zu wirken, die ihnen ein Leben in Komfort und Überfluss ermöglicht.

Um jeden der Mutterkristalle sind große Machtzentren entstanden, zwischen denen lange ein unruhiger Frieden herrschte. Doch nun, da die Ausbreitung der Fäule ihre Herrschaftsgebiete bedroht, kommt das Gleichgewicht ins Wanken.

Final Fantasy XVI

Die Charaktere

Auch die ersten Charakteren von Final Fantasy XVI werden vorgestellt, darunter Joshua, Jill und Clive, zu denen es heißt:

  • Clive Rosfield: Der erstgeborene Sohn des Erzherzogs von Rosaria. Obwohl alle erwarteten, dass er die Flammen des Phönix erben und als dessen Dominus erwachen würde, erwählte das Schicksal stattdessen seinen jüngeren Bruder Joshua, diese Last zu schultern. Auf der Suche nach einer eigenen Rolle widmete sich Clive dem Schwertkampf. Sein Können stellte er unter Beweis, als er im Alter von nur fünfzehn Jahren das herzogliche Turnier gewann und zum Ersten Schild von Rosaria ernannt wurde. Nun war er beauftragt, den Phönix zu beschützen, und wurde dafür mit der Fähigkeit gesegnet, einen Teil seines Feuers zu beherrschen. Leider endet Clives vielversprechende Karriere durch die Hand einer mysteriösen dunklen Esper, Ifrit, in einer Tragödie, die ihn auf einen dunklen und gefährlichen Weg der Rache führt.
  • Joshua Rossfield: Der zweite Sohn des Erzherzogs von Rosaria und Clives fünf Jahre jüngerer Bruder. Joshua erwachte bald nach seiner Geburt als Dominus des Phönix. Trotz seiner vornehmen Erziehung behandelt Joshua alle Untertanen seines Vaters mit Wärme und Zuneigung – doch keinen mehr als Clive, den er zutiefst bewundert. Joshua beklagt oft, dass er es war, der gebrechliche Bücherwurm der Familie, dem die Herrschaft über die Flammen des Feuervogels erteilt wurde, und nicht seinem stärkeren, mutigeren Bruder. Während Clive sich gerne in jede Gefahr stürzt, windet sich Joshua beim Anblick einer Karotte auf seinem Teller. Doch seine Sorgen werden jäh in den Schatten gestellt, als auch er von den tragischen Ereignissen erfasst wird, die Clives Leben für immer verändern.
  • Jill Warrick: Als die Nördlichen Gebiete fielen, wurde Jill im Kindesalter aus ihrem Heimatland nach Rosaria gebracht und dort in Obhut genommen, um den Frieden zwischen beiden Nationen zu sichern. Der Erzherzog bestand darauf, dass sie zusammen mit seinen Söhnen aufgezogen wurde, und jetzt, im Alter von zwölf Jahren, gehört sie ebenso zum Haushalt der Rosfields wie Clive und Joshua. Immer freundlich, gütig und bescheiden, ist Jill zu einer verlässlichen Vertrauten der Brüder geworden.

Weitere Details zu Final Fantasy XVI, den Reichen und mehr gibt es auf der offiziellen Webseite.