For Honor – Frozen Shores Season startet mit dem Frostwind-Festival

Ubisoft startet in die nächste Season in For Honor, die heute mit dem Frostwind-Festival startet. Ein ruhiger Winter ermöglicht es den Fraktionen sich zu erholen, bis mysteriöse Schiffe in den Docks von Heathmoor auftauchen.

In dieser Zeit konnten alle Fraktionen ihre Kräfte wieder sammeln, welche durch die Gefahren von Tempest verursacht wurden. Nun ist es mit dem Frostwind-Festival den Spielern möglich, einen kostenlosen Event Pass durchzuspielen und Zugang zu einer Vielzahl an Belohnungen, wie beispielsweise einer neuen gemeinsamen Geste, einer neuen Schlacht-Montur, einem Effekt sowie einem Ornament zu erhalten. Außerdem können während des Events neue Waffen erbeutet werden. 

Die neue Saison wird außerdem Veränderungen zu der River Fort, Gauntlet und Harbour Maps beinhalten. Der neue Battle Pass umfasst dazu Premium Belohnungen, wie eine neue Schlacht-Montur, Ornamente, Exekutionen, Podium und Effekte und mehr. 

for honor

Weitere Testphase geplant

Nach dem Testgelände der letzten Season werden zum Saisonstart Verbesserungen an den Shinobi in das Live-Spiel aufgenommen. For Honor wird außerdem eine weitere Phase des Testgeländes beginnend am 30. Dezember haben. Dabei wird der Fokus auf dem Herrschafts- und Eroberungsmodus liegen. Zu den Änderungen von Herrschaft gehören die Eroberungsgeschwindigkeit, Ruhm, harte Punkte und andere UI-Verbesserungen.  

RELATED //  For Honor - Neue Piratenheldin geht bald an Land

Am 27. Januar erscheint außerdem mit dem Titel-Update 2 ein neuer Held sowie eine zeitlich limitierte Erfahrung. Die Bündnisspiele werden zurückkehren, die es Spielern erlauben, den Karussell des Horkos-Spielmodus zu spielen, welcher neue Belohnungen beinhaltet, wie eine neue Schlacht-Montur, ein Ornament sowie einen Effekt. Zudem wird es ein Rückblick-Event geben, Riposte des Schwarzen Prioren, wodurch auch die originalen Belohnungen und Waffen zurückkehren.  

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x