Forbidden Forgiveness – Neues Horrorspiel auf den Spuren von Silent Hill

Richtig gute Horrorspiele haben es nach wie vor schwer sich zu etablieren und hoffnungsvolle Projekte der jüngeren Zeit wurden vorzeitig wieder eingestellt. Wer dennoch etwas in Richtung P.T. oder Silent Hill sucht, sollte sich ‚Forbidden Forgiveness‘ vormerken, das jetzt für PS4 angekündigt wurde.

Forbidden Forgiveness wird derzeit von GeekyMouse entwickelt und verfolgt einen psychologischen Ansatz, bei dem die Entscheidungen des Spielers eine wichtige Rolle spielen und so verschiedene Teile des Spiels zugänglich machen oder verwehren. Dies resultiert auch in verschiedenen Enden und Verläufen der Story, ebenso ist die Rede von Puzzles, die gelöst werden müssen, anstatt wirklich zu kämpfen, sowie stressigen Situationen, denen der Spieler ausgesetzt sein wird. Hin und wieder findet man sich aber auch in völlig hilflosen Situationen wieder.

Forbidden Forgiveness erscheint nach aktuellen Plänen im vierten Quartal 2018.

Like it or Not!

0 0