Forspoken – Project Athia hat einen Namen, neuer Teaser & Release

Überraschend zeigt Square Enix heute einen neuen Teaser zum Project Athia, das derzeit exklusiv für PS5 entwickelt wird und auf den finalen Namen Forspoken hört.

Forspoken ist ein brandneues Adventure aus der Feder des talentierten Teams von Luminous Productions. In der Rolle einer junge Heldin namens Frey Holland (gespielt von Ella Balinska) findet man sich hier im gefährlichen Land Athia wieder, wo man lernen muss, magische Fähigkeiten einzusetzen, um zu überleben. Auf einer unvergleichlichen Reise muss sie sich furchterregenden Gegnern stellen und tückische Prüfungen überstehen.

„Dies ist das erste Videospiel, an dem ich arbeite, und es ist beeindruckend zu sehen, wie sich hier die unglaubliche Welt und die Story von Forspoken vereinen und die Grenzen zwischen Realität und Phantasie verwischt werden“, sagt Balinska.

Forspoken

In Forspoken reist ihr nach Athia, ein Land umwerfend schön, aber auch grausam und tödlich. Vor euch liegt ein Story-getriebenes Adventure, das die neueste Technologie mit ungezügelter Kreativität kombiniert. Der Titel wurde extra für die PlayStation 5 designt und macht sich die Power und Features der neuen Konsole zunutze, um eine Spielerfahrung zu schaffen, die sich wirklich nach Next-Gen anfühlt.

„Wir haben das Spiel im letzten Jahr unter dem Titel Project Athia angekündigt. Während des Square Enix Presents lüfteten wir den Vorhang noch ein bisschen weiter und enthüllten die Welt, den Hauptcharakter und den tatsächlichen Namen des Spiels: Forspoken.

Forspoken erscheint 2022 für PlayStation 5 und PC.

RELATED //  Forspoken - Extended Cut Trailer erschienen