Fortnite als PS5 Launch Titel & wechsel auf Unreal Engine 5 bestätigt

Im Zuge des Unreal Engine 5 Reveals vor wenigen Minuten hat Epic Games auch die Veröffentlichung von ‚Fortnite‘ auf der PS5 als Launch Titel bestätigt. Ein Wechsel auf die neue UE5 ist dann gegen Mitte 2021 geplant.

Zur Fortnite selbst braucht man ja nicht mehr allzu viel sagen, das kürzlich erst einen neuen Spielerrekord von 300 Millionen verzeichnen konnte. Mit dem Release auf PS5 & Co. dürften es dann noch einige mehr werden.

In Bezug auf die neuen Ziele mit der Unreal Engine 5 kommentiert Epic Games:

„Eines unserer Ziele in der nächsten Generation ist es, Fotorealismus auf dem Niveau von CGI-Filmen und realem Leben zu erreichen und ihn durch hochproduktive Tools und Inhaltsbibliotheken für Entwicklungsteams aller Größenordnungen in die Praxis umzusetzen.“

Darüber hinaus bestätigte Epic Games, dass die Matchmaking- und Social Services aus Fortnite ab sofort für alle Entwickler zur Verfügung stehen, damit diese sie in ihren Spielen nutzen können. Zudem verzichtet Epic Games in Zukunft auf Lizenzgebühren für ihre Unreal Engine, solange ein Projekt den Umsatz von 1 Million US Dollar nicht erreicht hat.