Fox Engine steht auch für andere Studios zur Verfügung

Die Präsentation von Metal Gear Solid: Ground Zeroes am Wochenende wirbelte die gesamte Spieleindustrie auf und zeigte gleichzeitig, wozu die aktuelle Generation noch in der Lage ist.

Laut Hideo Kojima steht die Fox Engine, die zum ersten Mal in Metal Gear Solid: Ground Zeroes zum Einsatz kommt, nicht nur für Spiele von Kojima Productions zur Verfügung, sondern kann auch von anderen Studios bei Konami genutzt werden. So könnte man sich zum Beispiel auch Silent Hill damit vorstellen, wie man auf dem PAX Event verriet.

Schon zuvor äußerte Hideo Kojima, dass er sich gerne einmal an Silent Hill versuchen würde. Darf man jetzt umso mehr darauf hoffen?

[asa]B0071L2NU6[/asa]