Friday the 13th: The Game – Erste Singleplayer Challenges verfügbar

Mit recht doch massiver Verzögerung sind ab sofort die ersten Singleplayer Challenges für ‚Friday the 13th: The Game‘ verfügbar, wie Entwickler Gun Media erinnert.

Das für alle Spieler kostenlose Update verspricht komplett neue Inhalte, einschließlich dem neuen Counselor Victoria Sterling, Jason Part 7 Re-Balance, neue Skins für Roy, aktualisierte Moves für Jason, der Jason Waffenauswahl und vieles mehr.

Zum neuen Councelor schreibt der Entwickler:

„Wir möchten euch Victoria Sterling vorstellen, der neueste Counsellor von Camp Crystal Lake. Ähnlich wie Chad kommt Victoria aus Geld und sie ist es gewohnt, ihren Weg zu gehen. So sehr, dass sie oft als „zickig“ und manipulativ wahrgenommen wird und im Notfall passt sie zuerst auf sich selbst auf. Victoria hat eine geringe Wiederherstellung und Stärke, weshalb sie sich auf ihren überdurchschnittlichen Ausdauerpool und ihre Stealth-Fähigkeiten verlassen muss.“

Es wäre allerdings illusorisch zu glauben, dass sich Victoria ohne zusätzliche Hilfe eines anderen Counsellors gegen Jason stellt. In einer 1v1-Situation man feststellen, dass Victoria weniger streitet und mehr nach ihrem Vater schreit … dem Dekan eines Junior-College der Ivy League.

Das Update umfasst zudem die erste Phase des Engine-Upgrades, das schon vor einiger Zeit angekündigt wurde. Mit diesem werden dann auch automatisch Probleme behoben, die mit der alten Engine nicht zu lösen waren. Dazu gehören:

  • Potenzielle Verbesserungen der Physik für Fahrzeuge, Ragdoll-Verhalten, Haare und mehr
  • Bessere Performance auf allen Plattformen
  • Erforderliche Unterstützung für Dedicated Server auf der Xbox One und Playstation 4
  • Behebt bestehende Probleme, die automatisch durch den Wechsel zur neuen Engine behoben werden

Den vollständigen Changelog zum heutigen Update hat Gun Media indes über die offiziellen Foren bereitgestellt.