Friday the 13th: The Game – USK-Freigabe erteilt, Titel erscheint unzensiert (Update)

Eigentlich soll noch in diesem Mai der Multiplayer-Part von ‚Friday the 13th: The Game‘ erscheinen, jedoch verhindert womöglich die ausstehende und endgültige USK-Entscheidung den Release hierzulande.

Auf europäischer Ebene wurde ‚Friday the 13th: The Game‘ bereits von der PEGI durchgewunken, verweist dabei aber auf „extreme Gewalt, vulgäre Sprache und grundlose Tötungen“, die das Spiel umfasst. Vor allem an letzterem dürfte sich die hiesige USK stören, denen der Titel ebenfalls schon vorgelegt wurde und in erster Instanz gescheitert ist.

Wie Entwickler Gun Media allerdings in den Steam Foren erklärt, hätte man gegen diese Entscheidung Berufung eingelegt und hofft nun auf das Appellationsverfahren, von dem man glaubt, dass das Spiel davor bestehen wird und somit auch offiziell den Weg auf den deutschen Markt schaffen wird. Gleichzeitig rechnet man aber auch damit, dass sich der Release hierdurch verzögern wird, vermutlich sogar um mehrere Wochen. Mehr könne man derzeit nicht dazu sagen.

(Update)

So schnell kann es gehen! Wie Gun Media mitteilt, hat die USK das Spiel inzwischen durchgewunken und mit einem 18+ Rating versehen. Damit erscheint Friday: The 13th – The Game auch hierzulande komplett unzensiert und wohl auch pünktlich.

[asa2]B00OGU88KE[/asa2]

Like it or Not!

0 0