Home News Sony: Früherer Xbox One Start in Europa wird kein Vorteil sein
Sony: Früherer Xbox One Start in Europa wird kein Vorteil sein
2

Sony: Früherer Xbox One Start in Europa wird kein Vorteil sein

2

In Europa startet die Xbox One eine Woche eher als die PlayStation 4, worin man vielleicht einen kleinen Vorteil für Microsoft sehen könnte.

Sony ist in der Hinsicht allerdings recht gelassen und glaubt nicht, dass Microsoft daraus einen großen Vorteil ziehen wird. Das hätte der 16-monatige Vorsprung der Xbox360 gegenüber der PS3 damals gezeigt, wohingegen die sieben Tage kaum erwähnenswert wären.

„Ich denke es ist wirklich ein strittiger Punkt,“ sagte Sony UK Boss, Fergal Gara, hierzu. „Effektiv starten wir zur gleichen Zeit und ich denke nicht, dass sieben Tage ein Vor- oder Nachteil sein werden.“

Ganz anders sieht die Sache allerdings in den USA aus, dem wichtigsten Markt für Microsoft, in dem sich die Redmonder bewusst für einen späteren Start der Xbox One entschieden haben, obwohl man hier wirklich einen Vorteil hätte nutzen können.

Related:
PS4 HDR verfügbar, aber es gibt keine Spiele

Sony ging außerdem noch einmal auf den Preis der PS4 und Xbox One ein, der zwar einen Vorteil für Sony darstellt, aber eben auch nicht alles ist. Das kann sich jederzeit wieder ändern. Viel wichtiger sei der Mehrwert, den der Kunde für sein Geld erhält und hierin sieht man sich bei Sony sehr gut aufgestellt.

Man hat eine klare Linie der man folgt und sieht derzeit nicht, dass diese abschwächt. Man ist hocherfreut über das Interesse an der PS4 und das die Spieler sie haben möchten. Auf der gamescom im August verkündetet man über eine Million Vorbestellungen für die Konsole, dessen Zahl sich seitdem deutlich erhöht hat.

Comment(2)

  1. Nein, ich , ich kannnn es nicht mehr erwartennn. Ich mußßßß 1 Woche früher meinen großen Bruder treffen, sehen äh egal.

Comments are closed.