Gearbox bezeichnet PlayStation Home als Flop

PlayStation Home lebt irgendwie noch, auch wenn es bereits aus vielen Köpfern von PS3-Spielern wieder verschwunden ist. Wie erfolgreich das Projekt für Sony wirklich ist, verrät man allerdings auch nicht.

Nick Peterson von Gearbox hat hierzu ein ganz eigene Meinung und bezeichnet das Projekt als Flop für Sony, das damals mehr oder weniger aus dem Hype um Second Life entstanden ist.

„PlayStation Home war ein Flop, die Social Tools für die PS Vita scheinen nicht oft genutzt zu werden und ehrlich gesagt bin ich es leid, 14-jährige Kids zu hören und zu sehen, wenn ich online spiele.“

Dass PlayStation Home überhaupt noch existiert, muss allerdings auch seine Gründe haben, die vermutlich in der Rentabilität stecken. Ohne diese würde Sony wohl nicht so lange an dem Projekt festhalten, das nun seit nahezu über vier Jahre in der BETA Phase steckt.

Nutzt ihr noch PlayStation Home?

[asa]B002NSME5G[/asa]