Generation Zero: Alpine Unrest – Erste Erweiterung angekündigt

Nach diversen Updates für ‚Generation Zero‘ hat Avalanche jetzt die erste offizielle Erweiterung ‚Alpine Unrest‘ angekündigt, die schon bald verfügbar sein wird.

Die Insel Himfjäll verspricht dazu neue Gebiete und Orte, um dieses ehemals beliebte Skigebiet zu erkunden. Spieler können nach den Skipisten Ausschau halten oder in den verfallenen Cafés und Geschäften nach Vorräten suchen.

Das Herzstück der Insel ist das Hotel Björntunet. Nachdem es während der Invasion verlassen wurde, wurde es gerade von neuen „Gästen“ wieder bewohnt. Auch wenn diese Besucher mehr als nur ein Wochenende verbringen möchten.

Features

  • Erkundet die wunderschöne und doch tückische schneebedeckte Insel Himfjäll
  • Erweitert die Geschichte der Generation Zero mit neuen Missionen
  • Trefft euch zum ersten Mal mit Überlebenden, die nicht zu eurer Gruppe gehören.
  • Neue Erfolge und Sammlerstücke für diejenigen, die gerne erkunden.
  • Kämpfe gegen die furchterregenden neuen Maschinen der „Apocalypse“ -Klasse.
  • Erweitert euer Arsenal mit der neuen KVM 89 Squad Automatic Weapon und der KVM 59 Machine Gun.

Erste Eindrücke aus Generation Zero: Alpine Unrest liefert euch der nachfolgende Trailer.

Generation Zero [Playstation 4]
  • Große offene Welt mit vollständigem Tag und Nacht-Zyklus
  • Nahtloser Koop-Mehrspielermodus für 1-4 Spieler

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x