Gerücht: Fortsetzung zu Bayonetta eingestellt

Offenbar wurden die Arbeiten an der Fortsetzung zu Bayonetta bei SEGA eingestellt, wie das Onlinemagazin Spong in Erfahrung gebrach haben will.

Die Entscheidung dazu soll in den Umstrukturierungsmaßnahmen bei SEGA getroffen worden sein, wobei unklar ist, in wie weit die Entwicklung schon fortgeschritten war. Die Rede ist von einem neuen Charakter, der dem US Militär entstammt, weshalb man vermutet, dass sich das Spiel in der Pre-Production befunden haben könnte.

SEGA kündigte vor Kurzem an, die Büros in Europa und den USA zu reduzieren, sowie einige interne Projekte einzustellen. Zu Bayonetta 2 wollte sich SEGA allerdings nicht äußern.

[asa]B002GMQ752[/asa]