Gerücht: Ankündigung einer Mass Effect Trilogie Remastered

Schon seit langem hält sich das Gerücht, dass im nächsten Monat eine Ankündigung zu der langersehnten Remastered Version der Mass Effect Trilogie erfolgen soll. Dieses soll nun noch mal durch den Insider Shinobi befeuert worden sein. Laut eines Reddit-Posts soll es wohl schon erste Vorbestell-Aktionen im Vereinigten Königreich gegeben haben, die allerdings wieder deaktiviert worden sind.

Auf ihrem Twitter Profil erwähnte Liana Ruppert (Mass Effect Enthusiastin) eine große Ankündigung zu einem bestimmten Spiel. Diese soll bereits im nächsten Monat geschehen, was sich mit den Vermutungen der Community zur Mass Effect Trilogie decken würde.

Der Nutzer Shinobi antworte auf diesen mit einem Milchstraßen Emoji, was darauf deuten könnte, dass hiermit die erwähnte Spielereihe gemeint ist. Wie viele wissen sollten, spielt sich das Geschehen in Mass Effect im Weltall ab. Des Weiteren bekräftigte er die Vermutung einer anderen Userin, die davon ausgegangen ist, dass die Mass Effect Trilogie bereits im Oktober erscheinen könnte. Auf diesen Post antwortete er lediglich mit einem Jurassic Park Gif („Clever Girl“).

Trotz all dieser Hinweise sollten an dieser Stelle noch keine Nägel mit Köpfen gemacht werden. Bei den aufgetauchten Andeutungen handelt es sich letztlich nur um Spekulationen, eine offizielle Stellungnahme hierzu gab es noch nicht. Und obwohl bekannt ist, dass es eine Remastered Version der Trilogie geben wird, bleibt abzuwarten, wann diese von offizieller Seite aus bestätigt wird.