Gerücht: EA bereitet die Ankündigung von Skate 4 vor (Update)

Electronic Arts könnte derzeit die Ankündigung von ‚Skate 4‘ vorbereiten, nachdem das populäre Franchise in den letzten Jahren etwas vernachlässigt worden ist.

Den Hinweis darauf liefert EAs Daniel Lingen, Senior Manager of Community Engagement, via Twitter, der dort einfach mal den Hashtag #skate4 in den Raum geworfen hat.

Die Reaktionen der Fans darauf ließen natürlich nicht lange auf sich warten, die bereits mit einer baldigen Ankündigung des Spiels liebäugeln oder zumindest der Bestätigung, dass es sich in Entwicklung befindet.

Zuletzt erschien Skate 3 im Jahr 2010 für PlayStation 3 und Xbox 360, sowie wurden Fans des Sports zwischenzeitlich mit einer Neuauflage von Tony Hawk bedacht, die jedoch etwas unglücklich verlief. Mit Skate 4 scheint nun zumindest wieder die Hoffnung zu bestehen, dass man sie nicht ganz vergessen hat.

Das EA PLAY Event im Juni wird es womöglich zeigen.

(Update)

EA hat während ihrer Investorenkonferenz zum aktuellen Quartalsbericht bestätigt, dass sich derzeit kein Skate 4 in Arbeit befinden würde. Allerdings gibt es ein aktuelles Interview mit Tony Hawk, der darin äußert, er würde an einem neuen Skateboard-Spiel arbeiten, jedoch nicht mehr mit Activision zusammen. Es sei aber noch zu früh, um nähere Details dazu zu nennen. Auch wurden noch keine Verträge oder ähnliches geschlossen, aber Hawk sei dennoch der Meinung, er würde mit den richtigen Leuten dafür zusammenarbeiten. Besteht hier womöglich eine Zusammenarbeit mit EA?