Gerücht: Far Cry 7 verfolgt ein stärkeres Online-Konzept

Gerade erst ist Far Cry 6 erschienen, da scheinen die Arbeiten am Nachfolger ebenfalls angelaufen zu sein. Gerüchtweise ändert sich damit das Konzept der Serie.

Wie der stets gut informiere Bloomberg Author Jason Schreier bereits früher andeutete, habe er gehört, dass sich Far Cry 7 in seiner Ausrichtung stark verändern wird. Das wird auch von aktuellen Berichten von Axios untermauert, die von einem größeren Fokus auf den Online-Part berichten.

Dort heißt es;

„Nach allem, was ich gehört habe, wollen sie, wenn ich mich richtig erinnere, für Far Cry nach Far Cry 6 eine radikal andere Richtung einschlagen.“

Was man beim aktuellen und den letzteren Far Cry-Spielen häufig bemängelt, ist, dass der Aufbau recht ähnlich ist, obwohl man mit Far Cry 6 die Strukturen schon etwas verändert hat. Das reicht vielen aber offenbar nicht.

Mit der Ausrichtung auf einen stärkeren Online-Part könnte man aber vor allem langjährige Fans verprellen, die immerhin die Stories von Far Cry genießen.

RELATED //  Far Cry 7 soll ein Live-Service-Game werden, Creator der Serie läuft davon

Ubisoft selbst hat sich bisher nicht zu einem möglichen neuen Far Cry-Spiel geäußert. Eindrücke zu Far Cry 6 gibt es dafür in unserem aktuellen Review.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x