Gerücht: Horizon Zero Dawn & Dreams erscheinen für PC (Update)

Nach den Quantic Dream-Spielen soll nun auch das PS4 exklusive ‚Horizon: Zero Dawn‘ auf dem PC folgen, wie man derzeit aus sonst zuverlässigen Quellen hört. Das Besondere diesmal ist, dass es das erste Spiel eines Sony First-Party Studios wäre, der hier für den PC portiert wird.

Laut dem Kotaku Redakteur Jason Schreier erscheint das Spiel irgendwann im Laufe des Jahres für den PC, und zwar in mehreren Store Fronts wie Steam oder dem Epic Game Store. Neben Horizon Zero Dawn wurde im vergangenen Jahr auch Death Stranding für den PC bestätigt, das auf einer modifizierten Horizon Engine läuft.

Zu Horizon für den PC heißt es in diesem Fall:

„Diese News stammt von drei Personen, die mit den Plänen von Sony vertraut sind und anonym bleiben wollen, da sie nicht berechtigt sind, mit der Presse zu sprechen.“

Sony könnte damit die gleiche Schiene fahren, wie sie bereits Microsoft verfolgt, in dem eigentlich Xbox exklusive auch auf dem PC spielbar, jedoch nicht auf der Konkurrenz-Konsole. Ob dem wirklich so ist, muss allerdings erst noch durch Sony bestätigt werden.

Update: Auch Dreams soll angeblich schon für einen PC-Release vorbereitet werden, wie weitere Quellen behaupten. Diese Entscheidung von Sony basiert wohl tatsächlich auf der Annahme, dass Microsoft ihre Xbox exklusiven Spiele auf dem PC veröffentlicht und darüber hinaus wohl auch die Switch ins Auge fasst.