silent hills post humbnail

Gerücht: Microsoft kauft Silent Hills samt Franchise für einen Milliardenbetrag (Update)

Nach dem Aus von Silent Hills machen sich derzeit vage Gerüchte breit, dass Microsoft Interesse an dem Spiel samt komplettem Franchise hat und hierfür einen Milliardenbetrag investieren möchte.

So behaupten anonyme Quellen, dass das Spiel bereits zu 80 Prozent fertiggestellt sei und Rahmen in der E3 exklusiv für Xbox One neu angekündigt wird, mit einem Release im März 2016. Weder Microsoft noch Konami wollten sich hierzu äußern. Angeblich sei dies aber auch der Grund, warum man die P.T. Demo von den PlayStation Plattformen entfernt hat, um Microsoft den Deal noch schmackhafter zu machen. Soweit zu den Gerüchten!

Gleichzeitig kommen aber auch Zweifel an dieser Story auf, da keiner so wirklich glauben mag, dass ein Franchise wie Silent Hill, das in den letzten Jahren eher weniger erfolgreich war, derart wertvoll sein soll. Selbst die Übernahme von Twitch durch Amazon ging deutlich günstiger über den Tisch.

Der Verkauf des Franchise soll zudem das Loslösen vom Konsolen-Business seitens Konami markieren, obwohl diese erst bekräftigt haben, dass man die Konsolen nicht aufgeben wird. Alle Marken, welche sich nicht auf mobile Plattform übertragen lassen, stünden demnach nun zum Verkauf.

Wie viel an diesen Gerüchten dran ist, erfahren wir wohl spätestens auf der E3 im Juni.

(Update)

Microsoft´s Phil Spencer hat das Ganze wie erwartet bereits dementiert.

[asa]B00MUZLHOG[/asa]

6
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x