Gerücht: Neue Version von Bully 2 steht vor Ankündigung (Update)

Erneut machen Gerüchte über die Entwicklung von Bully 2 die Runde, die angeblich noch einmal von Rockstar Games aufgegriffen wurde. Eine Ankündigung könnte demnach kurz bevorstehen.

So plaudert derzeit der Insider Tom Henderson aus dem Nähkästchen, wonach die Ankündigung von Bully 2 auf den vergangenen Game Awards geplant gewesen war, aus unbekannten Gründen aber ausblieb. Einige Leute konnten wohl schon entsprechendes Material dazu sehen, ebenso eine spielbare Version, die jedoch nichts mit dem Bully 2 zu tun haben soll, das die Jahre zuvor immer wieder erwähnt wurde. Diese wurde wohl von Rockstar Games eingestellt.

Handfeste Infos hat aber auch der Insider derzeit nicht, wie er schreibt, der nun selbst auf weitere Hinweise auf das Spiel wartet.

„Die Informationen sind im Moment etwas verschwommen, und ich muss hier ziemlich vage bleiben, aber wenn ich mehr höre, werde ich darüber berichten.“

Bisher war unklar, welche Priorität das Bully-Franchise überhaupt bei Rockstar Games hat, die ihren Fokus aktuell eher auf GTA Online und Red Dead Redemption legen. Zudem hört man immer wieder von einer chaotischen Entwicklung von GTA VI.

Dies soll angeblich mit ein Grund sein, warum Rockstar Games andere Projekte immer wieder vorschiebt, wie zuletzt die GTA Trilogy, die obendrein jedoch etwas misslungen ist. Insofern bleibt auch hier nur abzuwarten, ob überhaupt etwas an den Gerüchten zu Bully 2 dran ist oder es letztendlich auch wieder eingestellt wird.

RELATED //  Red Dead Redemption Remaster soll weiterhin in Arbeit sein

Update: Rockstar Games hat die offizielle Webseite mit einem Logo aktualisiert. Wie Reddit-User dazu anmerken, passierte das gleiche auch damals kurz vor der Ankündigung des original Bully.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x