Home News Gerücht: PlayStation 4 wird wieder die technisch überlegene Next-Gen Konsole
10

Gerücht: PlayStation 4 wird wieder die technisch überlegene Next-Gen Konsole

Nach aktuellen Gerüchten wird die PlayStation 4 erneut über deutlich mehr Leistung verfügen als die nächste Xbox. Das möchte man von Entwicklerquellen auf der CES in der letzten Woche erfahren haben.

Demnach verfügt die PlayStation 4 über eine Rechenleistung von 1,86 Terraflops, wohingegen die neue Xbox mit 1,23 Terrflops daher kommt. Das sollen rund 50 Prozent mehr Leistung sein, die die PlayStation 4 unter der Haube hat. Auf der anderen Seite wird die Xbox mit 8GB wieder über mehr Arbeitsspeicher verfügen, während man bei Sony mit 4GB auskommen will. Bei Sony setzt man wohl aber auf den GDDR5 RAM, der deutlich schneller arbeitet als der DDR3 oder DDR4 in der Xbox, was das Ganze wieder etwas ausgleicht.

Weiterhin heißt es, dass beide Systeme Blu-ray´s mit bis zu 100GB abspielen können sowie haben sich Sony und Microsoft für AMD als Chiphersteller entschieden. Sony setzt hier wohl auf eine Hybridlösung aus CPU und GPU, die bereits in früheren Berichten erklärt wurde.

Related:
PS4 Pro - Marc Cerny spricht über die neue Konsole

Wie viel davon tatsächlich zutrifft, kann derzeit nur spekuliert werden. Gewissheit wird es erst dann geben, wenn Sony und Microsoft ihre Konsolen auch wirklich vorstellen und die Spezifikationen enthüllen. Das wird neuesten Gerüchten zufolge entweder diesen März oder im Mai passieren.

Comment(10)

  1. Was mir sorgen macht ist das die xbox das doppelte an RAM hat!!! 8GB gegen 4 der PS4 naja…
    Hoffe das sind nur gerüchte;) erst mal abwarten bis was offizielles kommt!

    1. „Bei Sony setzt man wohl aber auf den GDDR5 RAM, der deutlich schneller arbeitet als der DDR3 oder DDR4 in der Xbox, was das Ganze wieder etwas ausgleicht.“ 😉
      Wobei das doppelte schon viel ist.. Aber 8Gb Arbeitsspeicher nur für ne Konsole ist eh zu viel, und völlig unnötig, da würden schon 2 reichen… Haubtsache ist ja das das Ingame menu flüssig läuft, und nicht so wie bei der Ps3 hehe

  2. Irgendwas macht sony gewaltig falsch… es kann nicht sein das man mit mehr rechenleistung so einen mist macht. Wehe das ist später bei der pe4 wieder so -.-

  3. Wer die stärkste Konsole ist ,ist nicht gleichzeigt die beste damals beim super nintendo die nur 16 bit hatte wurden später spiele entwickelt die 32bit hatten also am ende zählt wer besser mit der hardware programieren kann da nützt es keinen wer den längeren… 😉

    1. So sieht´s aus .. auch die PS3 ist der Xbox360 in technischer Hinsicht weit überlegen und trotzdem sehen viele Spiele auf der Xbox360 besser aus.

      1. Ja in Sachen Rechenleistung ist die PS3 weit überlegen, nur leider ist die Grafikkarte der XBox besser als die der Ps3. Doch eigendlech kann der Cell CPU Grafische berechnungen der Grafikkarte abnehmen, um so Grafiken hinzaubern die für diese Grafikkarte eigendlich nicht möglich währen. Nur liegt genau da das Problem, die komplexe Architektur, die noch heute viele Programmierer abhaltet das Maximum aus der Ps3 zu holen

  4. Tja ps4 mag dann zwar besser als ne neue xbox sein aber pc wird weiterhin nicht schlagbar sein das geht einfach nicht ( und das sage ich als ps3 spieler) es ist einfach so das muss man sich eingestehen aber zumindest besser als xbox sein hauptsache 😀

  5. Tja sieht so aus ob die Playstation wieder die beste konsole sein wird.
    Xbox muss sich wahrscheinlich wieder exclusive rechte für bestimmte spiele oder vorzeitige DLC’s kaufen um da noch ein wenig hervorzustechen.

Comments are closed.