Gerücht: Splinter Cell wird im November angekündigt

Schon einmal in diesem Jahr gab es Hinweise darauf, dass Ubisoft an einem potenziellen neuen Ableger von ‚Splinter Cell‘ arbeitet. Nun soll die Ankündigung womöglich kurz bevorstehen.

Damals waren es noch E3 Gerüchte, die auf einem Leak der US-Kette Walmart basierten, der sich zum Großteil als wahr herausgestellt hat. Nur eben Splinter Cell wurde seitdem noch nicht angekündigt, was Insider nun zu neuen Spekulationen veranlasst.

So soll das Spiel angeblich auf dem kommenden X018 Event von Microsoft vorgestellt werden, das im November in Mexiko stattfindet. Darin heißt es:

Dass sich Ubisoft ausgerechnet dieses Event dafür aussucht, könnte mit einer gewissen Exklusivität zusammenhängen, ähnlich wie es mit vorherigen Spielen der Serie der Fall war.

Ob es tatsächlich zu einer Ankündigung kommt oder nicht, erfährt man also womöglich im November. Ubisoft hält jedenfalls an der Serie fest und macht die Entwicklung von verfügbaren Ressourcen abhängig.