Ghost Recon Breakpoint: Ghost-Experience-Trailer stellt die neue Erfahrung vor

In diesem März erscheint das langersehnte Update für ‚Ghost Recon: Breakpoint‚, mit dem Ubisoft eine überarbeitete Erfahrung in Aussicht stellt. Ein Trailer stellt heute vorab diese neue Erfahrung vor.

Entdeckt mit der Ghost Experience einen neue Art wie man Ghost Recon Breakpoint spielen kann. Kein Gear-Score, realistischer Loot, neue HUD Einstellungen – Ubisoft wird den Shooter in sämtlichen Aspekten überarbeiten. Dazu heißt es:

„Die Implementierung der Ghost-Erfahrung war ein komplexes Unterfangen, das uns aber wichtig war, um viele der großen Kritikpunkte aus der Community anzugehen, die wir aus dem Online-Feedback und den Community-Umfragen erhalten haben.

Im letzten Jahr haben wir acht Mitglieder der Delta Company in unser Studio in Paris eingeladen, um herauszufinden, wie nah unser erstes Konzept an ihre Vorstellungen herangekommen ist. Wir waren voller Vorfreude auf dieses immersive Erlebnis, weil es das Potenzial hat, das authentische Gefühl einer Spezialeinheit zu übermitteln, dass die Spieler von Ghost Recon erwarten.

Nach Monaten der Entwicklung und mehreren Spieltests mit vielen verschiedenen Spielertypen – darunter Mitglieder der Delta Company, Spieler von Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands und einigen ganz neuen Spielern der Reihe – sind wir nun bereit, die Ghost-Erfahrung ins Spiel zu bringen.“

Während sich Ghost Recon: Breakpoint optional auch weiterhin so spielen lässt, wie bisher, gibt die offizielle Webseite einen umfassenden Überblick darüber, was sich ab dem 24. März 2020 ändert.