Ghost Theory – Kickstarter Kampagne zum VR Projekt gestartet

Der tschechische Entwickler Dreadlocks erinnert noch einmal daran, dass die Kickstarter Kampagne ihres VR-Titels ‚Ghost Theory‘ gestartet und bereits gut angelaufen ist.

Das erste Finanzierungsziel liegt bei realistischen 50.000 britischen Pfund, mit zahlreichen Stretch Goals, die unter anderem Motion Capture Animationen, einen orchestralen Soundtrack oder zusätzliche Episoden beinhalten. Das Spiel soll bei Erfolg für PlayStation 4 (VR), Xbox One und den PC erscheinen.

GhostTheory_Screenshot10

Die klassische Geisterjagd

Ghost Theory ist ein First-Person Horror-Adventure, das euch auf die traditionelle Jagd nach Geistern und unerklärlichen Phänomenen schickt. Dabei reist ihr um die gesamte Welt und besucht die legendärsten Schauplätze, an denen Geisterphänomene gesichtet wurden. Bewaffnet mit authentischen Werkzeugen wie EVP-Recorder oder heiliges Wasser für die Geisterjagd, macht ihr euch auf die Suche nach Hinweisen, Daten und Beweisen, um das Mysterium für das Leben nach dem Tod zu entschlüsseln. Das Problem an der Sache ist jedoch, dass euch die Geister auch töten können und ihr Fähigkeiten wie Observation, Schleichen, Erkundung und Logik kombinieren müsst, um dieses Abenteuer zu überstehen.

Wer sich an der Kickstarter Kampagne beteiligen möchte, findet diese unter diesem Link.

Like It Or Not

0 0

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.