GhostWire: Tokyo – Release im März bestätigt, Showcase ab 23 Uhr live

Den diversen Leaks folgend bestätigt Bethesda nun auch offiziell das Release-Datum von GhostWire: Tokyo am 25. März 2022. Neue Eindrücke folgen bereits am Freitag bei einem offiziellen Showcase.

Während des Showcase, der mit neuen Previews einher geht, wird man neue Gameplay-Szenen und Details teilen. Vorab gibt es allerdings schon einen kurzen Teaser zu sehen, den wir hier angehängt haben und der gleichzeitig als Stream dient.

Dieser wird zudem wie folgt kommentiert:

„In einem Augenblick verschwindet fast die gesamte Bevölkerung Tokios und paranormale Besucher aus einer anderen Welt nehmen ihren Platz auf den Straßen ein. Als Akito, einer der letzten lebenden Menschen der Stadt, müssen ihr euch mit einem Geist namens KK verbünden, um der übernatürlichen Bedrohung, die auf Tokio übergreift, ein Ende zu bereiten.“

Weitere Details zur Story und dem Schauplatz gab es allerdings schon heute im Rahmen der geleakten Preview zum Spiel.

GhostWire Tokyo Deluxe Edition bestätigt

Außerdem bestätigt man eine Deluxe Edition zu GhostWire Tokyo, die unter anderem einen drei Tage früheren Zugang zum Spiel gewährt, plus einige Bonus Items, darunter:

  • Shinobi Outfit
  • Kunai Weapon
  • Streetwear Fashion Pack
RELATED //  Ghostwire Tokyo - Patch 1.003 ab sofort mit VRR-Support auf PS5

Mehr Infos und Eindrücke zu GhostWire Tokyo gibt es dann am kommenden Freitag hier bei uns!

Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x