Ghostwire: Tokyo – Release im März wahrscheinlich, erste Preview geleakt

Nach dem PlayStation Store Leak vor wenigen Tagen, der den Release von Ghostwire: Tokyo im März in Aussicht stellt, folgt nun auch eine erste Preview, die diesen immer wahrscheinlicher werden lässt.

Die Preview (via) ist versehentlich zu früh online gegangen und spricht ebenfalls von einer Veröffentlichung am 24. März 2022. Die Bestätigung scheint also nur noch obligatorisch zu sein und dürfte in den nächsten Tagen folgen. Die Previews gehen offiziell am Freitag online.

Weitere Eindrücke aus Ghostwire: Tokyo

Gleichzeitig verriet man ein paar Eindrücke aus der 30-minütigen Gameplay-Session, in der man ein wenig mehr zur Story erfuhrt. Darin geht es um den Protagonisten Akito, der vom Geist eines Dämonenjägers besessen war. Das nutzt er nun, um Tokio von den bösen Yokai-Geistern zu befreien, die überall in der Stadt auftauchen. Ein Geist, der Akito in Besitz genommen hat, gibt ihm zum Beispiel Tipps, spricht über die Yokai und muntert ihn auf.

Man selbst verfügt über eine Fähigkeit namens Weaving, womit man Geistern Schläge verpassen kann, deren Angriffe parieren oder auch dessen Essenz entziehen. Außerdem stehen euch verschiedene Elementar-Angriffe zur Seite, um Geister etwa aus dem Hinterhalt zu töten. Ebenso werden Boss Battles erwähnt.

Ghostwire: Tokyo leak

Die Einwohner von Tokyo werden ebenfalls als Geister durch die die Straßen wandern. Diese muss Akito einfangen und in Katashiro-Papierpuppen stecken, sowie sie dann über Münztelefone aus der Stadt schicken, um sie in ihre menschliche Form zurückzubringen.

RELATED //  Ghostwire Tokyo - So wertet die Welt, Reviews in der Übersicht

Insgesamt beschreibt man Ghostwire: Tokyo als ein ungewöhnliches Spiel, das „cool und seltsam“ zugleich ist, halt mal etwas anderes. Beim Stil bedient man sich wohl stark der Actionfilme der 1990er und 2000er Jahre.

Weitere Infos zu Ghostwire: Tokyo und neue Eindrücke, sowie die Bestätigung der Veröffentlichung im März, dürften am Freitag folgen.

Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x