God Eater 3 – Details zum Update 1.30, inkl. neuer Story Episode

Bandai Namco hat jetzt die ersten DLC-Pläne für ‚God Eater 3‘ weiter ausgeführt, die mit dem Update 1.30 umgesetzt werden. Dieses beinhaltet unter anderem eine neue Story Episode, die in diesem Frühjahr erscheint.

Die neue Story Episode ist demnach verfügbar, sobald man das Spiel abgeschlossen hat und beinhaltet diesmal auch Voiceovers. Die von Ein and the Hounds angeführten „Counter-Adaptive Armor“-Projekte wurden darin weiterentwickelt. Sobald diese Technologie fertiggestellt ist, haben die Hounds ein „neues Geschäft“ gegründet, was der erste Schritt zur Verwirklichung des Protagonisten und des Unternehmens sein sollte. Sobald sie loslegen, stellt Ein auch einen neuen Gefährten vor: Neil, Zekes jüngerer Bruder.

Keith und Neil treten der Party bei

Keith, der über Fähigkeiten als Mechaniker verfügt, greift hauptsächlich aus nächster Nähe an und unterstützt die Party, während Neil meist selbstständig agiert, ohne in die Party eingreifen zu müssen, und sich auf das Aufspüren von Feinden spezialisiert.

Neuer Aragami

„Ameno Havakiri“ und „Ash Storm Anubis“ werden als neuer Aragami erscheinen. Ameno Havakiri kämpft mit verschiedenen Angriffen von den Standard-Havakiri und Fallen Havakiri, und Ash Storm Anubis unterscheidet sich deutlich von den Standard-Anubis und Anubis Deny.

Zusätzliche Effekte für Burst Arts

Für jeden God Arc wurden einige neue Burst Arts hinzugefügt. Außerdem wurden unzählige Burst Art Effects hinzugefügt, die von Aragami-Techniken abgeleitet wurden.

Neue Kostüme und Zubehör

Einige neue Kostüme und Accessoires wurden hinzugefügt.

Das Update 1.30 wird ab Frühjahr 2019 erhältlich sein. Mehr zu God Eater 3 verrät euch auch noch einmal unser Review zum Spiel.

God Eater 3
  • Bandai Namco Entertainment Germany
  • Videospiel

Du bist derzeit offline!