God of War: Ascension bekommt doch 3D Support spendiert

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

Während die offizielle Produktseite zu God of War: Ascension immer noch sagt, dass das Spiel über keinen 3D-Support verfügen wird, bestätigt diesen nun Game Director Todd Papy persönlich.

Eigentlich geht das ganz nebenbei aus einem Interview hervor, in dem man gefragt hat, wie sich die variable Framerate auf das 3D auswirken wird. Die Antwort lautete, dass man daran arbeitet, was einer Bestätigung gleich kommt. Weiterhin sagte Papy, dass die fixierte Kamera, die auch wieder in God of War: Ascension zum Einsatz kommt, einen wirklich positiven Einfluss auf das 3D-Erlebnis haben wird.

Das größte Problem bei 3D in Spielen ist bisher, dass durch das Echtzeit-Rendering teils massive Doppelbilder entstehen und man selten bis gar nicht den Effekt erreicht, wie man ihn aus dem Kino kennt. Wirklich gute 3D-Effekte erzielten bisher nur Assassins Creed: Revelations, Batman: Arkham City und Silent Hill: Downpour. God of War: Ascension könnte demnach neue Maßstäbe beim 3D-Gaming setzen, das in den letzten Monaten recht stark an Interesse verloren hat.

[asa]B0080E49IM[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments